DachKomplett-Servicezentrale

Eisenacher Straße 17
80804 München

Telefon: 089 360850
Telefax: 089 36085100
info@dachkomplett.de

 

×
×

Vorteile von DachKomplett

Die Marke DachKomplett ist ein Leistungsverbund aus exzellenten DachKomplett-Betrieben, starken Marktpartnern aus der Baustoffindustrie und dem Baustoffhandel und innovativen Fachverbänden des Zimmererhandwerks.

Die Marke DachKomplett liefert jedem Bauherren Dienstleistungen aus einer Hand und einem Guss durch die gemeinsame

  • Qualifizierung und dem Erfahrungsaustausch
  • kundenorientierte Marktbearbeitung
  • Sicherung qualitätsrelevanter Prozesse

Die Lösungen von DachKomplett sind ihren Preis wert. Sie zeichnen sich aus durch ein höchst mögliches Maß an

  • Ästhetik & Ergonomie
  • Qualität & Werthaltigkeit
  • Komfort & Sicherheit
  • Energieeffizienz & Nachhaltigkeit

DachKomplett stiftet für jeden DachKomplett-Betrieb einen konkreten Mehrwert.

  • Attraktive Kunden leichter auf sich aufmerksam machen und gewinnen mit durchdachten Marketing-, Vertriebs- und Kommunikationswerkzeugen
  • Höhere Chancen für Aufträge mit mehr Umsatz und Deckungsbeitrag durch Erschließung neuer Geschäftsfelder
  • Starke Glaubwürdigkeit als Komplettanbieter durch Gewerk übergreifendes Know-how
  • Qualitätvolle Abgrenzung vom Wettbewerb durch wertvolles Schlüsselwissen
  • Schnelle Informationen und wertvolle praxistaugliche Lösungen durch offenen Austausch mit DachKomplett-Partnern
  • Mehr Marktgeltung Ihres Betriebes vor Ort durch Unterstützung Ihrer einmaligen Positionierung mit der Marke DachKomplett
  • Erhebliche Begünstigung von Innovationen in Ihrem Betrieb durch systematische Weiterbildung und Schulungen

Warum sind DachKomplett-Betriebe erfolgreich?

Die Stärke und der Erfolg der Marke DachKomplett begründen sich insbesondere im Qualitäts- und Wissensvorsprung der DachKomplett-Betriebe. Die zunehmende Komplexität von Verfahren und Produkten zwingt Zimmereibetriebe, die an sie gestellte Anforderungen stets nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik auszuführen und dabei zugelassene Bauprodukte zu verwenden. Zudem werden die betrieblichen Prozesse immer arbeitsteiliger. Das erfordert einen beständig zunehmenden Koordinations-, Führungs-, Planungs- und Steuerungsaufwand im Betrieb.

Gelingt dies nicht, dann läuft der Betrieb Gefahr, eine mit Mängeln behaftete Leistung zu erbringen. Entweder wird der Werklohn gekürzt oder man muss Ersatz vornehmen. Schön ist das nicht.

Genau hier hakt DachKomplett ein: DachKomplett bietet jedem DachKomplett-Betrieb erstklassige, marktgerechte und praxistaugliche Schulungen und Lösungen. Damit verschafft sich jeder DachKomplett-Betrieb Wettbewerbsvorteile mit Mehrwert. Er ist qualifiziert für Erfolg.

Im Mittelpunkt der Dach-Komplett-Weiterbildung steht

  • die Sicherung qualitätsrelevanter Prozesse im Betrieb
  • die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • der regelmäßige Erfahrungsaustausch der Unternehmer und Unternehmerfrauen

Die Modulschulungen befassen sich mit den Fragen:

  • Wie wird Ihr Betrieb in seinem Vertriebsgebiet deutlich bekannter?
  • Wie bringen Sie die eigene Kreativität zur vollen Entfaltung?
  • Wie bleibt bzw. wird Ihr Betrieb Innovationsführer?
  • Wie verbessern Sie das Image Ihres Betriebes weiter?
  • Wie können Sie in Gewerk übergreifenden Lösungen denken und handeln?
  • Wie kann Ihr Betrieb die Qualität systematisch verbessern?

Die Modulschulungen vermitteln den Gedanken der Nachhaltigkeit.

  • Nachhaltigkeit im Sinne von Umweltqualität für gute Ökologie
  • Nachhaltigkeit im Sinne von Produktqualität für Langlebigkeit und Haltbarkeit
  • Nachhaltigkeit in Bezug auf einen genussorientierten Lebensstil auf Grundlage intelligenter Lösungen und verantwortlichem Handeln

Die Modulschulungen bieten erstklassige Qualität in Bezug auf

  • Inhalt: Themen, Didaktik und Qualifikation der Referenten
  • Form: Veranstaltungsort, Teilnehmerunterlagen, Ambiente
  • Niveau: Innovation und Kreativität liegen über marktüblichen Schulungsangeboten.

Das Konzept der Qualifizierung und des Erfahrungsaustauschs gliedert sich in drei Stufen:

  1. Fünf Grundmodule. Diese sind Voraussetzung zur Aufnahme bei DachKomplett.
  2. Optionale Zusatzmodule. Diese orientieren sich an spezifischen betrieblichen Engpässen und Anforderungen.
  3. Die Jahrestagung von DachKomplett. Sie dient dazu, die DachKomplett-Welt zu verinnerlichen.